Willkommen im

Waldgarten Eimbeckhausen

nachhaltige Landwirtschaft. Obst und Gemüse aus einer Hand.

mit der Natur arbeiten, um essbare Pflanzen anzubauen.

Jahrtausende alte Ansätze neu gedacht, um die Landwirtschaft umweltfreundlicher zu gestalten. Willkommen auf meiner Plattform für nachhaltige Landwirtschaft! Tauche ein in die Welt umweltbewusster Anbaumethoden, entdecke Ressourcen für nachhaltige Praktiken und gestalte gemeinsam mit mir eine Zukunft in der Landwirtschaft, im Einklang mit Natur und Umwelt gedeiht.

zurück zu den Wurzeln.

Permakultur (dauerhafte Landwirtschaft).

Eine Form der Landnutzung mit dem Vorbild natürlicher Ökosysteme und dem besonderen Blick auf Kreisläufe, Vielfalt und Widerstandsfähigkeit bei der Gestaltung und Bepflanzung.

Wegweiser für die Zukunft.

Agroforstwirtschaft ein Landnutzungsystem mit Zukunftspotenzial.

Die Kombination von Gehölzen, Acker und/ oder Tieren auf einer Fläche mit bewusst genutzten Wechselwirkungen zwischen Gehölz- und Ackerkulturen, so dass zwischen den verschiedenen Komponenten ökologische und ökonomische Vorteilswirkungen entstehen.

Artenvielfalt unterstützen .

Tiere gehören zu den Systemen der Natur.

Tiere und Ackerfrüchte auf einem Feld erscheinen auf dem ersten Blick wie Landwirtschaft früher Zeit. Für ein funktionierendes Ökosysteme sind Tiere unerlässlich. Sie versorgen uns mit Nahrung, Fasern, Mist und vielem mehr. Sie bilden ein Glied des Nährstoffkreislaufs und tragen Nennwert zur Bodenfruchtbarkeit bei.

Fruchtvolle Patenschaften für eine nachhaltige Zukunft.

Werde Pate für einen Obstbaum und erlebe die Freude, wenn Deine Patenfrüchte reif und bereit für die Ernte sind. Mit Deiner Unterstützung pflege ich nicht nur Obstbäume, sondern förder auch nachhaltige Landwirtschaft. Genieße frisches, lokales Obst direkt von „Deinem“ Baum und trage aktiv zum Umweltschutz bei. Starte jetzt Deine eigene Obstbaumpatenschaft und ernte nicht nur Früchte, sondern auch das gute Gefühl, einen Beitrag für eine grünere Zukunft zu leisten!

Entdecke die süße Verbindung zur Natur mit der Obstbaumpatenschaft!

  • Co2 Speicherung.

  • Erhaltung traditioneller Anbauweisen.
  • Bodenverbesserung.
  • Förderung der Artenvielfalt.
  • Verbindung zwischen Erzeuger und Gemeinschaft.